Einfacher Weg, Bitcoin online mit einer Kreditkarte zu kaufen

XMünzen: Einfacher Weg, Bitcoin online mit einer Kreditkarte zu kaufen

XCoins ist eine Plattform, die es Benutzern ermöglicht, Bitcoin und ein paar andere Kryptowährungen schnell und einfach mit nichts anderem als ihrer Visa- oder MasterCard zu kaufen.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Kryptowährungen bei Bitcoin Evolution in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt haben. Vor nicht allzu langer Zeit war es sehr schwierig, wenn nicht gar unmöglich, Bitcoin mit einer Kreditkarte zu kaufen.

Benutzer mussten sich extra Mühe geben, um BTC kaufen zu können, aber das ist nicht mehr der Fall. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten und Unternehmen, die es Kleinanlegern ermöglichen, Kryptowährungen über traditionelle Zahlungsmethoden wie Banküberweisung oder sogar per Kreditkarte zu kaufen.

Xcoins ist eine solche Plattform – sie ermöglicht es ihren Kunden, schnell ein paar verschiedene Kryptowährungen zu kaufen, indem sie nur ihre Debitkarte verwenden.

Was sind Xcoins?

Xcoins ist eine Plattform, die im Jahr 2016 gegründet wurde und es Benutzern ermöglicht, Bitcoin und einige andere Krypto-Währungen schnell zu kaufen, indem sie eine Standard-Debit- oder Kreditkarte von Visa oder MasterCard verwenden.

Der offiziellen Website zufolge hat sie bereits den Austausch von mehr als 250.000 Benutzern in 167 Ländern über 250.000 Dollar in digitalem Bargeld ermöglicht.

Eines der aufregenderen Dinge an Xcoins ist die Liefergarantie. Im Grunde verspricht das Team, dass die Bitcoins, die Sie kaufen, 15 Minuten nach erfolgreicher Zahlung in Ihrer Brieftasche sind. Sollte dies nicht der Fall sein, ist die folgende Transaktion völlig gebührenfrei.

Wie funktioniert das?

Um die Plattform nutzen zu können, müssen die Käufer zunächst ein Konto einrichten. Das Verfahren ist relativ einfach und umfasst drei grundlegende Schritte.

Es gibt ein Verifizierungsverfahren, das ein zusätzliches Gefühl der Sicherheit vermittelt.

Sobald das Konto erstellt ist, können Benutzer die ausgewählte Kryptowährung kaufen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels unterstützt Xcoins Bitcoin (BTC), Ripple (XRP), Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH) und Litecoin (LTC).

Nach einer erfolgreichen Debit- oder Kreditkartenzahlung wird die Kryptowährung innerhalb von 15 Minuten nach der Zahlungsgenehmigung an die Brieftasche des Benutzers gesendet.

Der Kaufvorgang selbst ist recht einfach und lässt sich in wenigen, sehr einfachen Schritten zusammenfassen.

Zuerst muss der Benutzer die Krypto-Währung auswählen, die er kaufen möchte.
Als nächstes muss er den Betrag angeben, den er kaufen möchte, und auf die Schaltfläche „Kaufen“ klicken.
Drittens muss er die Adresse seines Portemonnaies eingeben, wo er die Krypto-Währung erhalten möchte.
Danach müssten sie die Zahlungsangaben ausfüllen und auf die Schaltfläche „Jetzt kaufen“ klicken.

Es ist wichtig zu beachten, dass einige Karten mit einem 3D-Passwort geschützt sein können, bei dem sie entweder einen Bestätigungsanruf, eine Push-Benachrichtigung oder einen Code erhalten müssen, der an ihr Telefon geschickt wird.

Sobald die oben genannten Schritte abgeschlossen sind, beginnt der Kartenprozessor mit der Bearbeitung der Übertragung, die normalerweise einige Sekunden oder Minuten dauert. Sobald die Zahlung vom Anbieter genehmigt ist und der Benutzer sie anhand der E-Mail-Bestätigung, die er von Xcoins erhält, genehmigt hat, wird die Kryptowährung innerhalb von 15 Minuten verschickt, und der Käufer kann sie in der Kette verfolgen.

Zusätzliche Details

Es gibt noch einige weitere Dinge, die vor dem Kauf von Bitcoin über die Plattform zu beachten sind. Auf Anhieb unterstützt es derzeit zwei Fiat-Währungen – den US-Dollar und den Euro. Die Mindestbestellmenge ist auf 50 Dollar oder 50 Euro festgelegt. Xcoins unterstützt 167 Länder.

Wie oben erwähnt, unterstützt die Plattform laut Bitcoin Evolution sowohl VISA- als auch MasterCard-Debit- und -Kreditkarten. Sie können derzeit keine Zahlungen von American Express, PayPal oder Discover akzeptieren.
Schlussfolgerung

Xcoins scheint eine sehr unkomplizierte und einfache Möglichkeit für Benutzer zu bieten, Bitcoin & Krypto zu kaufen. Es stellt eine bequeme Brücke für diejenigen dar, die ihr Fiat in Bitcoin umwandeln möchten und keine Vorkenntnisse benötigen.

Une quantité record de Bitcoin continue d’être verrouillée sur Ethereum, à un rythme plus rapide que d’être extrait

Le montant record de Bitcoin tokenisé sur Ethereum pourrait encore ajouter à la nature déflationniste de l’actif le plus important.

Le plus grand actif numérique est toujours bloqué autour de 11800 USD, prenant son temps pour vaincre le niveau de 12000 USD

L‘ action terne des prix de Crypto Cash, cependant, ne résonne pas dans le monde en croissance rapide de la finance décentralisée (DeFi), où le montant total bloqué à un niveau record approche les 7 milliards de dollars.

Fait intéressant, de plus en plus de Bitcoin sont verrouillés sur Ethereum . Le nombre de BTC actuellement sur Ethereum a également imprimé de nouveaux sommets, tout comme les autres aspects de DeFi.

Ces Bitcoins sur Ethereum sont en fait détenus par des dépositaires tels que BitGo , qui détiennent l’actif natif et contrôlent la frappe de nouveaux jetons.

Au moment de la rédaction de cet article, un total de 45807 Bitcoins ont été verrouillés sur Ethereum, le WBTC représentant 30800 BTC suivi de 8314 par renBTC, selon Btconethereum . Les autres projets contribuant à cela sont le sBTC, le HBTC, l’imBTC et le pBTC. Une grande partie de la croissance a été enregistrée au cours de la dernière semaine.

Les jetons natifs des projets profitent également des gains résultant de cette croissance. Avant que le jeton REN ne soit corrigé conformément à Bitcoin et au reste du marché, le jeton DeFi a bondi de 225% ce mois-ci grâce à l’augmentation du BTC qu’il a tokenisé sur Ethereum. Le même jour, il a connu un retracement; le nombre de BTC verrouillés a dépassé 10k seulement pour baisser maintenant de près de 17%.

REN voit également un pic dans son nombre d’adresses non nulles, ajoutant jusqu’à présent environ 4000 nouvelles adresses non nulles ce mois-ci.

Alors que tous ces protocoles DeFi ont vu une augmentation du nombre de BTC verrouillés ce mois-ci, les TBTC sont passés d’environ 10 BTC à seulement 0,015 BTC

La tendance à verrouiller Bitcoin sur Ethereum s’est accélérée grâce à la proposition de gouvernance Compound Finance. Jusque-là, le WBTC n’était pas possible d’utiliser comme garantie sur le composé , uniquement prêté et emprunté, mais l’approbation de la proposition plus tôt cette année permettait un facteur de garantie sur le cWBTC fixé à 40%. Cela signifie que les utilisateurs de Compound peuvent prêter WBTC en utilisant 40% de sa valeur comme garantie.

Étant donné que Bitcoin est la plus grande crypto-monnaie avec une capitalisation boursière de plus de 217 milliards de dollars, il offre l’avantage d’une liquidité supplémentaire. Denis Vinokourov de Bequant a dit :

«Bien que cela puisse être« bon »pour les actifs à risque, ce n’est pas nécessairement« bon »pour Bitcoin lui-même, car le flux de couverture dans l’espace des options et des contrats à terme agit presque comme un point d’ancrage.»

Cela est apparu plus tôt cet été lorsque «l’inclinaison du front-end de Bitcoin était constamment enchère, même si la courbe des contrats à terme restait profonde dans le contango.

Cependant, la tendance ne fait que croître, sans interruption. Alors que le BTC produit chaque jour a réduit de 50% à 900 BTC par jour après la réduction de moitié , le bitcoin verrouillé sur Ethereum augmente.

En fait, maintenant plus de BTC est enveloppé sur la blockchain Ethereum qui est actuellement exploitée. Cela rend en outre BTC «déflationniste» et «augmente considérablement le ratio S2F de Bitcoin», car ils sont verrouillés et ne peuvent pas être encaissés en fiat, a déclaré le trader CL.

I prezzi di BTC lampeggia segni di forza come Traders Set Sights su $12K

Nelle sessioni di oggi, i prezzi di BTC hanno visto una leggera tendenza al rialzo dopo aver toccato i minimi di 10.800 dollari nel trading della domenica. I tori stanno ora spingendo contro la soglia di 11.400 dollari, e sembra che un ulteriore rialzo sia imminente.

La tendenza al rialzo che ha portato BTC a 11.177 dollari durante il periodo di stampa è alimentata in gran parte dall’afflusso di pressione di acquisto che aiuta a ridurre la resistenza stabilita nella regione a 11.000 dollari.

Da un punto di vista macro, i segnali più recenti indicano che BTC potrebbe continuare la sua tendenza al rialzo nelle prossime sessioni.

Il livello di $12.000 è imminente?

Gli analisti ritengono ora che l’ultima impennata potrebbe segnare l’inizio della prossima tendenza al rialzo, che potrebbe far salire i prezzi di BTC a 12.000 dollari.

Tuttavia, questo movimento di prezzo dipende dal fatto che la valuta di punta della crittografia si rompa al di sopra di 11.400 dollari nelle prossime sessioni.

Kelvin Koh, un partner di The Spartan Group ed ex partner di Goldman Sachs, ha spiegato che se BTC riuscisse a rompere la resistenza a $11.4K, i trader possono aspettarsi di vedere i prezzi muoversi sopra i $12K in poco tempo.

Il sentimento rialzista è stato riecheggiato da Benjamin Blunts, un importante analista e trader che ha previsto che il prezzo del Bitcoin Code sarebbe sceso a 3.200 dollari nel 2018. L’ha notato tramite un tweet:

„$btc che si consolida al di sopra di un livello di breakout piuttosto importante. Il prezzo si contrae, il volume diminuisce, sembra rialzista, e presto continuerà“.

Prezzi BTC su Ethereum-Tailing Behavior

L’idea che la Bitcoin avrebbe presto potuto vedere guadagni significativi è stata rafforzata da Josh Rager, un analista di mercato di spicco nel campo della crittografia.

Egli ha notato che il Bitcoin sta quasi rispecchiando le recenti mosse dei prezzi dell’Etereum, che ieri è uscito dal suo range di consolidamento ed è salito di oltre il 6% dal punto di rottura.

Rager ha notato che BTC si trova attualmente in un intervallo simile a quello del triangolo, il che lo spinge a condividere il grafico sottostante.

Questa tendenza suggerisce che la principale moneta criptata potrebbe rompere al di sopra del modello, proprio come ha fatto ETH, e tentare una chiusura sopra i 12 mila dollari.

Nel frattempo, il prezzo dell’ETH sta salendo di oltre l’1,8% al suo attuale prezzo di 3892,4 dollari, con Josh Rager che sta osservando un movimento verso il livello di 400 dollari nel breve termine.

FOMO sprider sig över Bitcoin-rymden

Bitcoin Code har fått ytterligare en allvarlig uppgång och handlas nu för över 11 800 dollar.

FOMO-attityden har kommit tillbaka till Bitcoin

Många analytiker tror att en inställning från FOMO (eller „rädsla för att missa“) har återvänt till kryptoområdet. Med bitcoin på senare tid ökar många nya spelare att engagera sig på bitcoinmarknaden och spela sina händer i hopp om att vinna en vinst. Det här är samma inställning som slingrade i hela kryptoområdet i slutet av 2017, då tillgången nådde sin högsta tid på nästan $ 20K per enhet.

Joe DiPasquale – VD för San Franciscos Bit Bull Capital – förklarade:

Bitcoin befinner sig för närvarande i en utbrytningsfas, precis som det var under de första sex månaderna av 2019, då den ökade i värde med 189 procent … I cryptocurrency ser vi ofta „momentum“ -spel.

Om FOMO verkligen tar över kryptoarenan så som vi känner det, finns det både positiva och negativa faktorer som ska beaktas. Å ena sidan måste bitcoin attrahera nykomlingar och handlas för att komma någonstans. Om priset någonsin kommer att fortsätta stiga eller om valutan någonsin kommer att betraktas som mainstream eller legitim på något sätt, måste den attrahera en uppmärksamhetsnivå som är jämförbar med kreditkort eller fiatvalutor, så ju fler som är inblandade, desto mer bättre vanligtvis.

Å andra sidan kan detta potentiellt komma tillbaka till bitar bitcoin och dess användare i knoppen med tanke på att detta är exakt vad som hände för tre år sedan. Vid den tidpunkten hade bitcoin skjutit upp till sin högsta nivå på rekord, men drygt en månad senare såg valutan sig själv till nya lågor och tappade tusentals av sitt pris inom relativt korta perioder. Ibland kan ett tillströmning av människor potentiellt föra något på knäna, eftersom det inte är beredd på allt företag som det är planerat att göra.

Det vi ser idag är relativt lika. Cryptocurrency-utbyten som Coinbase i San Francisco rapporterar att antalet nya användare som registrerar sig för konton har ökat de senaste två veckorna, vilket innebär att flera människor engagerade sig för bara en månad sedan, de troligen aldrig ens tittat på bitcoin symbol före.

Andra handelsplattformar, som Binance US, säger att bitcoin-handeln är på de högsta nivåerna denna vecka. Cory Klippsten – teknisk investerare och grundare av bitcoin-appen Swan Bitcoin – uppgav:

[Den här veckan] blåste bort allt vi har sett … Förväntningarna från så många [bitcoininvesterare] att vi är i ett tidigt skede av en annan meteorisk uppgång kan vara självuppfyllande.

Mer efterfrågan än någonsin?

Samtidigt har flera mindre bitcoin-plattformar – till exempel Shakepay i Kanada – rapporterat om enorma ökningar i efterfrågan. Verkställande direktör Jean Amiouny förklarade:

Under de senaste veckorna har vi sett en kraftig ökning av kundregistrering och aktivitet på vår plattform.

Tief von Bitcoin von $3.200 „wird nicht halten“

Peter Schiff denkt, dass das 2018er Tief von Bitcoin von $3.200 „nicht halten wird“.

Im Jahr 2018 stürzte Bitcoin bis auf 3.200 Dollar ab. Abgesehen von einer Handvoll Analysten erwarteten nur wenige Investoren, dass die Krypto-Währung von ihrem Allzeithoch von 20.000 $ so tief fallen würde.

Trotz dieses Rückgangs gelang es den Haussiers, die Kontrolle über den Markt wieder zu erlangen und BTC in den sechs Monaten nach dem Tiefststand wieder auf 14.000 $ zu bringen. Mit diesem Schritt sind sich die meisten Analysten mittels Bitcoin System sicher, dass der BTC nie wieder mit dem Tief von 3.000 Dollar handeln wird.

Doch laut Peter Schiff, dem CEO von Euro Pacific Capital und langjähriger BTC-Skeptiker, „wird dieses Tief „nicht halten“.

Der prominente Goldbulle und Kryptowährungsskeptiker kommentierte am 10. Juli, dass er glaubt, dass das 3.200-Dollar-Tief von Bitcoin „nicht halten wird“:

„Bis jetzt. Dieses Tief wird nicht viel länger halten. Die #Bitcoin-Baisse hat noch einen langen Weg vor sich.“

Schiffs Behauptung, dass sich Bitcoin derzeit in einer Baisse befindet, wurde interessanterweise von einem Händler bestätigt. Laut früheren Berichten von NewsBTC, sagte er:

„Erlauben Sie mir, das zu erklären: BTC hat in einem ganzen Jahr kein höheres Hoch erreicht, es handelt sich also per Definition nicht um einen Bullenmarkt. BTC hat ein ganzes Jahr lang nacheinander niedrigere Tiefststände und niedrigere Höchststände erreicht, so dass es sich per Definition um einen Bärenmarkt handelt“, schrieb er unter Bezugnahme auf das unten stehende Diagramm, das die Preisaktion und die Makrophasen von BTC zeigt.

Der Gold-Effekt

Schiff ist zwar der Ansicht, dass die Tiefststände von Bitcoin im Jahr 2018 nicht anhalten werden, glaubt aber fest an das Gefühl, dass Gold weiter in die Höhe schießen wird. Einige sagen, dies könnte die BTC eher ankurbeln als sie zu brechen.

Der leitende Rohstoffanalyst von Bloomberg, Mike McGlone, äußerte sich im Juni wie folgt zur Korrelation zwischen Gold und Bitcoin:

„Die zunehmende Verbindung mit Gold ist unserer Ansicht nach ein Rückenwind für den BTC-Preis. Bei der höchsten, seit 52 Wochen bestehenden Korrelation und dem höchsten jemals erreichten Beta gegenüber dem Metall dürfte der erstgeborene Krypto aus ähnlichen Gründen wie Gold, angeheizt durch die beispiellose Lockerung der globalen Zentralbanken, weiter voranschreiten. Unsere Grafik zeigt das Beta von Bitcoin zu Gold nahe 2x und das Metall auf dem Weg zu einem Achtjahreshoch“.

Angesichts der Tatsache, dass Gold zum ersten Mal seit acht oder neun Jahren laut Bitcoin System über 1.800 $ steigt, scheint es, dass Bitcoin dem Edelmetall bald höher folgen könnte.

Nehmen Sie das nachstehende Diagramm eines Kryptowährungshändlers, aus dem hervorgeht, dass Bitcoin, sollte Bitcoin dem Gold folgen, bald über 10.000 $ steigen wird.

Bitcoin vs. Gold

Bitcoin- und Goldfraktalanalyse des Händlers „Ethereum Jack“ (@BTC_JackSparrow auf Twitter). Schaubild von TradingView.com

Schiff scheint jedoch nicht davon überzeugt zu sein, dass es einen konkreten Zusammenhang zwischen diesen Märkten gibt.

Stattdessen sagte er, dass aus seiner Sicht die BTC enger mit dem S&P 500 korreliert sei als mit Gold.

Bitmain drama escaleert als mede-oprichter registreert nieuwe bankrekening, website

Bitmain, ’s werelds grootste fabrikant van cryptocurrency mining apparatuur, stapt verder in de controverse nadat een van de medeoprichters een nieuwe bedrijfsnaam, adres, bankrekening en website voor het bedrijf heeft geopend.

Op 6 juli publiceerde de WeChat-rekening van Bitmain, die vermoedelijk onder de controle van de medestichter Micree Zhaan staat, een aankondiging dat de bedrijfsbankrekening die gebruikt werd voor de aankoop van de producten van Bitmain, veranderd is. De bijgewerkte bankrekeningnaam is Zhanhua Intelligent Technology Company (福建湛华智能科技有限公司) die volgens de corporate directory van China is geregistreerd in Fuzhou, de geboortestad van Zhaan, en is volledig eigendom van Bitmain Beijing – die Zhaan controleert.

Volgens Tianyancha, een Chinese bedrijvengids, was dit bedrijf inactief maar was het van 2017 tot 2020 mede-eigendom van Jihan Wu en Zhaan. Op 6 juli 2020 blijkt uit de bedrijvengids dat Wu als bedrijfssupervisor werd verwijderd en door iemand anders werd vervangen.

Ter herinnering, Zhaan is in strijd met mede-oprichter Wu over de positie van wettelijke vertegenwoordiger van Immediate Edge. Met deze positie, en de almachtige corporate chop, komt de controle over de bankrekeningen en het ondertekenen van autoriteit voor het bedrijf. Terwijl Zhaan, in de letterlijke zin van het woord, het kantoor van het bedrijf in Beijing controleert, is Wu nog steeds de wettelijke vertegenwoordiger en heeft dus de macht om rekeningen te openen en te sluiten – vandaar de noodzaak om de bankrekening van Bitmain te laten controleren door een aparte juridische entiteit. Wu controleert ook de moedermaatschappij van Bitmain China in Hongkong en blokkeert momenteel zendingen van belangrijk silicium uit de Taiwanese TSMC die via de stad aan de Bitmain-fabriek in Shenzhen moeten worden geleverd.

Bitmain ontkent dat Zhaan enige officiële capaciteit heeft bij het bedrijf en beweert dat hij uit zijn functie is gezet. Het bedrijf zegt ook dat het een rechtszaak aanspant tegen Zhaan. Naast een nieuwe bankrekening heeft Zhaan een nieuwe Bitmain-website voor after-sales diensten opgezet met een vergelijkbare, maar unieke domeinnaam. Zhaan duwt ook verkeer naar deze website via WeChat en Weibo, waarbij hij de nieuwe URL regelmatig herposteert.

De functionaliteit van de website is echter vrij simplistisch en ruw: gebruikers kunnen alleen de garantiestatus van de producten en het contact- en aftersales servicecentrum controleren.

Netbewoners niet onder de indruk van Bitmain-drama

Netbewoners binnen de Chinese cryptogemeenschap blijven zich ergeren aan de voortdurende vijandelijkheden tussen de twee mede-oprichters van Bitmain.

De vaak herberekende links lijken niet veel aandacht te krijgen voor de volgelingen van het bedrijf op Weibo. De ene volgeling zei „stop het“, de andere zei „opnieuw“?

Van zijn kant reageerde Wu door te zeggen dat alle informatie die door Zhaan werd gepost nep was, volgens een aankondiging die op 7 juli werd gepubliceerd op de officiële website van Bitmain (gecontroleerd door Wu).

De aankondiging stelt ook dat de rekeningen van Bitmain’s WeChat en Weibo sinds 10 juni door een onbekende partij zijn gecontroleerd. Bitmain Beijing en haar moedermaatschappij Bitmain Hong Kong, merkte zij op, zullen zich alle rechten voorbehouden om alle beschikbare wettelijke en rechtvaardige oplossingen na te streven.

Bitcoin baja a menos de 9.000 dólares mientras Altcoins se desangra: Vigilancia de precios del viernes

Después de no recuperar los 9.300 dólares ayer, el precio de Bitcoin cayó en una espiral negativa hasta los 8.950 dólares en algunas bolsas.

Como suele suceder, la mayoría de las monedas alternativas siguieron el movimiento adverso y han registrado pérdidas en las últimas 24 horas.
Bitcoin Era cae por debajo de los 9.000 dólares

Como se informó ayer, la criptografía primaria hizo un intento indeciso de reconquistar el nivel de 9.300 dólares. Aunque fracasó, el activo se las arregló para rondar los 9.200 dólares.

Sin embargo, en tan sólo unas pocas velas por hora, BTC se movió bruscamente hacia abajo y perdió 300 dólares. Así, Bitcoin registró su fondo diario por debajo de 8.950 dólares en Bitstamp.

Rápidamente después de bajar del nivel psicológico de 9.000 dólares, Bitcoin se recuperó. Su precio aumentó a unos 9.100 dólares, un nivel sostenido también en el momento de escribir este artículo.

Desde una perspectiva técnica, Bitcoin se sitúa actualmente entre dos niveles significativos de apoyo y resistencia. La fuerte resistencia de 9.260 dólares que probó antes de la fuerte caída es el 50-EMA. La marca de 8.950 dólares a la que BTC se sumergió ayer, por otro lado, es el nivel de soporte de 500-EMA.

También vale la pena notar que mientras Bitcoin perdió algo de su valor ayer, también se desacopló de la mayoría de los índices bursátiles. A diferencia de la BTC, el Dow Jones, el Nasdaq y el S&P 500 registraron primero aumentos de entre el 1 y el 2% antes de volver a los niveles de apertura.

Los Altcoins siguen

La mayoría de los altercados de gran capitalización suelen seguir a su líder, y algo similar ha ocurrido durante las últimas 24 horas. La segunda mayor cripto moneda por capitalización de mercado, el Etéreo, perdió alrededor del 3,5% de su valor en un momento dado al caer de 231 a 223 dólares en cuestión de horas. Se ha recuperado a 227 dólares desde entonces, pero todavía está en números rojos.

El Ripple (XRP) también bajó de 0,177 a 0,172 dólares. De las primeras 15 monedas por capitalización de mercado, la moneda binancia (BNB), y Tezos (XTZ) registraron las disminuciones de precio más sustanciales. En las últimas 24 horas, BNB bajó un 2,5% en total a 15,40 dólares, mientras que XTZ perdió un 2% de su valor y ahora se cotiza a 2,32 dólares.

Sin embargo, hay algunas excepciones en el mercado de altcoin que se grafican en verde. LINK, por ejemplo, ha subido un 1,5% hasta 4,83 dólares después de recibir noticias positivas de la popular bolsa de criptodólares Huobi de que integrará sus datos de precios con el ecosistema de Chainlink.

De los 25 principales activos digitales, el que más destaca es VeChain. El VET ha subido un 7,5% y ha superado el nivel psicológico de 0,01 dólares.

Spotify-ähnliches Subskriptionsmodell für Sicherheitszahlungen vorgeschlagen

Ein von der Web 3.0 Foundation finanziertes Protokoll zielt darauf ab, Krypto-Sicherheiten zu reduzieren, indem von einer einmaligen Beziehung zu einem Abonnement-Modell gewechselt wird.

Ein neues Blockkettenprotokoll, das von der Web 3.0 Foundation finanziert wird, verspricht, die Anforderungen an Sicherheiten in DeFi- und Cross-Chain-Anwendungen zu reduzieren.

Interlay erhielt einen Zuschuss von der Foundation, um eine Brücke zwischen Polkadot und Bitcoin (BTC) zu bauen. Das jüngste aus diesem Projekt hervorgegangene Papier, „Promise: Leveraging Future Gains for Collateral Reduction“, schlägt ein neues Protokoll vor.

Alice & Bob engagieren sich in laufender Beziehung

Wie Promise funktioniert, lässt sich am einfachsten anhand eines Beispiels erklären. Nehmen wir an, Alice engagiert Bob als Dienstleister für eine Reihe von Aufgaben, und diese Beziehung dauert an, wobei Bob Alice periodisch einen Dienst erbringt und sie ihm jedes Mal 1 Äther bezahlt.

Normalerweise müsste Bob eine Sicherheit von 1,5 Äther hinterlegen, falls er die Zahlung annimmt und die Aufgabe nicht ausführt. Mit Promise würde Alice, anstatt Äther direkt an Bob zu schicken, diesen mit Promise verschließen. Bob würde periodische Zahlungen durch Promise erhalten, wenn er den Nachweis für die erbrachte Leistung erbringt. Da die zukünftigen Zahlungen als zusätzliche Hebelwirkung wirken, könnte es Bob gestattet werden, einen geringeren Betrag an Sicherheiten zu stellen. Der Schlüssel dazu ist, dass die Beziehung kontinuierlich und nicht einmalig sein muss.

Musik in unseren Ohren

Cointelegraph interviewte einen der Schöpfer von Promise, Dr. Dominik Harz, der derzeit wegen des COVID-19-Ausbruchs in Japan gebunkert ist. Seiner Ansicht nach tut Promise für die Transaktionen mit Sicherheiten das, was Spotify für die Musikindustrie getan hat:

„Und es wandelt diese eine kurze Interaktion in dieses sequentielle Spiel oder einfach in ein klassisches Abonnementmodell um. Stellen Sie sich vor, Sie würden Spotify verwenden. Und anstatt ein monatliches Abonnement zu bezahlen, würden Sie für jedes Lied einzeln bezahlen. Nun, jedes einzelne Lied könnte supergünstig sein. Es gibt nur diesen mentalen Aufwand. Dieser mentale Aufwand kostet dort, wo Sie denken: „Oh, will ich mir wirklich das nächste Lied anhören“? Und es ist ungefähr fünf Cents wert. Wenn Sie hingegen nur ein Abonnement haben, dann ist alles in Ordnung.“

Da Promise keinen Nutzen für eine einmalige Beziehung hat, sagte Dr. Harz, dass anfänglich potentielle Nutznießer der Umtausch und die Ausgabe von „verpackten“ Wertmarken sein könnten. Wie Cointelegraph bereits früher berichtete, wächst die Nachfrage nach solchen Vermögenswerten, und es sind nun wesentlich mehr Bitcoins im wBTC eingeschlossen als der gesamte Wert des Lightning Network.

Cosmos, DigiByte und Bitcoin SV-Preis

Cosmos, DigiByte und Bitcoin SV-Preis: Werden die Alts sich wehren?

Mit der zunehmenden Unsicherheit, die die Märkte weltweit umgibt, haben die Kryptowährungen ein höheres Maß an Volatilität und einen stärkeren Preisrückgang erfahren. Die Altmünzen konnten ihre Verluste nach dem Absturz vom 12. März nicht mehr wettmachen, und die meisten Münzen bei Bitcoin Evolution haben weiterhin Probleme. Bitcoin SV [BSV], Cosmos [ATOM] und DigiByte [DGB] haben in den letzten Tagen alle einen Preisrückgang erlitten.

Bitcoin SV [BSV]

Während die frühen Teile des Jahres 2020 für die Gabelmünze BSV vielversprechend aussahen, ist die jüngste Preisentwicklung eher düster. In den vergangenen Tagen verzeichnete der BSV einen Preisrückgang von 12,4 Prozent, und zum Zeitpunkt der Drucklegung hat der BSV einen Handelswert von 155 Dollar. Bitcoin SV hat derzeit eine Marktkapitalisierung von 2,8 Milliarden Dollar und ein 24-Stunden-Handelsvolumen von 1,6 Milliarden Dollar.

Wie aus dem 4-Stunden-Chart hervorgeht, gibt es starke Unterstützung für den BSV bei $155 und zwei Widerstandspunkte bei $167 und $182. Die Bollinger Bands erweitern sich derzeit langsam und lassen auf eine Zunahme der Volatilität schließen. Gemäß dem RSI-Indikator hat sich der Preis des BSV im überverkauften Bereich bewegt und bewegt sich nun in Richtung des überkauften Bereichs.

Kosmos [ATOM]

Zu Beginn des Jahres begann Binance U.S., Belohnungen für den Einsatz von Cosmos anzubieten, doch hat sich am Schicksal dieser Altmünze nicht viel geändert. Im Laufe der letzten Tage hat der Preis von Cosmos erneut einen Rückgang von 9 Prozent verzeichnet, was den Preis auf 1,91 Dollar fallen ließ. Sollte der Preis dem rückläufigen Momentum nachgeben und die starke Unterstützung bei $1,70 weiter fallen, kann sich Cosmos darauf verlassen. Allerdings gibt es auch Widerstände bei $2,03 und $2,25.

Gemäß dem MACD-Indikator hat dieser einen rückläufigen Crossover mit der über der MACD-Linie schwebenden Signallinie ertragen. Der Stochastik-Indikator befindet sich laut Bitcoin Evolution derzeit im überverkauften Bereich, bewegt sich aber zum Zeitpunkt der Drucklegung in Richtung Norden.

DigiByte [DGB]

Der Preis des DGB liegt bei 0,0041 Dollar und hat eine Marktkapitalisierung von 52 Millionen Dollar. Am vergangenen Tag hat der DGB einen Preisrückgang von 13,5 Prozent erlitten, und sollte der Preis weiter fallen, könnte der DGB bei 0,0029 Dollar Unterstützung finden. Im Gegenteil, wenn die Bullen den Preis der Münze erhöhen würden, gäbe es zwei entscheidende Widerstände, die durchbrochen werden müssten, und zwar bei 0,0042 und 0,0057 Dollar.

Alles, was Sie über Bitcoin Mix wissen müssen

So kompliziert es auch wird; der Austausch von Bitcoins und anderen Krypto-Währungen ist keine leichte Aufgabe. Obwohl früher die Anonymität eines der begehrtesten Merkmale in Polen bei Bitcoin Evolution der Kryptowährungen war, begann diese Funktion mit der Zeit veraltet zu erscheinen. Um der Anonymität einen Schub zu geben und die Datensicherheit bei der Durchführung von Krypto-Transaktionen zu fördern, wurde Bitcoin Mix ins Leben gerufen.

WAS IST BITCOIN MIX?

Die Software oder ein Dienst, der es den Benutzern erlaubt, ihre Münzen mit anderen zu mischen, wird Bitcoin Mixer (oder Bitcoin Tumbler) genannt. Solche Dienste haben begonnen, viel Popularität zu gewinnen.

WARUM BITCOIN MIX VERWENDEN?

Normalerweise geben Personen, die in Krypto-Währungen handeln, ihre Identität nicht preis. Mit fortschrittlicher Technologie wie der Blockchain-Analyse ist es jedoch nicht schwierig, die Identität der Bitcoin-Benutzer zurückzuverfolgen. Die eigentliche Gefahr besteht darin, dass sich der Benutzer beim nächsten Versuch verwundbar macht, um Informationen durchsickern zu lassen. Durch die Verwendung von Bitcoin Mixern können die Benutzer ihre Identitäten leicht mischen und Krypto-Währungen einfach austauschen.

WAS IST DER ARBEITSMECHANISMUS VON BITCOIN MIXER

Kluge Köpfe haben sich viele Ideen ausgedacht, um eine Reihe von Mischstrategien zu entwickeln. Während einige davon vollständig zentralisierte Lösungen sind, bei denen alle Personen, die die Dienste nutzen, auf einen einzigen Mischer angewiesen sind, müssen einige wenige niemandem vertrauen. Tatsächlich sind heutzutage auch Lösungen entwickelt worden, die blitzschnellen Netzwerken ähneln. Bitcoin-Mixer bieten ihren Nutzern somit eine Fülle von Optionen, mit denen sie die Methode beliebig einsetzen können.

WARUM SOLLTE MAN SIE VERWENDEN?

China, Japan und Südkorea sind die größten Märkte für Krypto-Währungen. Die BBC berichtete, dass in Südkorea mehr als ein Dutzend digitale Währungsbörsen angesiedelt sind und die Nachfrage so hoch stieg, dass Kryptowährungen in anderen Ländern teilweise mit einer Prämie von mehr als 30 Prozent gehandelt wurden. Sie wurde so verbreitet, dass sie sogar bei Studenten und Hausfrauen an Popularität gewann. Um ihr Geld zu sparen und Gewinne zu erzielen, begannen sie, ihre Ersparnisse in Bitcoins umzuwandeln. Wenn sie also ihre Identität schützen und ihr Geld sparen wollen, könnte Bitcoin Mix ihnen eine große Hilfe sein.

IST ES GESETZLICH?

Obwohl Bitcoin Mixer legitime Quellen und Dienstleistungen sind, ist die Frage ihrer Legitimität von Regierung zu Regierung unterschiedlich. Und die Welt von Bitcoins ist eher eine graue Welt. Daher muss man sich sicher sein, bevor man einen dieser Mixer ausprobiert, und es ist ratsam, eine vertrauenswürdige Quelle zu verwenden.

Aber selbst wenn Regierungen bestimmter Regionen beschließen, zentrale Mischdienste abzuschalten, könnten dezentrale Mischdienste ihren Platz einnehmen.

WAS IST DIE ZUKUNFT VON BITCOIN MIX?

Vitalik Buterin, Gründer des Ethereum-Blockchain-Netzwerks, zitierte kürzlich: „Wir müssen den ersten Schritt zu mehr Privatsphäre machen“. Er sprach über ein detailliertes Design, um die Anonymität der ätherischen Benutzeraktivität auf der Blockkette laut Bitcoin Evolution zu fördern, und plädierte für die Notwendigkeit eines ‚minimalen Mixerdesigns‘. Von Zeit zu Zeit haben sich viele prominente Persönlichkeiten für den Einsatz von Bitcoin Mix eingesetzt. Man kann also sagen, dass die Zukunft von Bitcoin Mix eher rosig ist.